Skip to main content

Kochen mit Induktion - einTraum

Siemens

Die Küchengeräte von Siemens sind seit langer Zeit sehr beliebt und zeichnen sich durch Hochwertigkeit und Innovation aus. Die ausgereiften Geräte im Bereich von Induktion sind weit verbreitet und technisch sehr gut ausgestattet. Auch im Test von Stiftung Warentest sind die Siemens oft vorne mit dabei. Wir würden die Produkte für die Küche von Siemens immer in die nähere Auswahl mit einbeziehen.


Siemens iQ700 EX875LYC1E Induktionsfeld

ab 745,00 € 847,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Detailsbei Amazon ansehen
Das Vorgänger-Modell hatte die Note 1,9 bei Stiftung Warentest Siemens Induktionskochfeld EH645BFB1E iQ300 – 58.3 cm

ab 474,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Detailsbei Amazon ansehen

Über Siemen und deren Induktionskochfelder

Das Unternehmen ist ein Nachkomme der ursprünglich von Johann Georg Halske und Werner Siemens in 1847 gegründeten Firma Siemens & Halske.

Die Siemens Aktiengesellschaft hat ihren Sitz auch heute noch in Berlin und München. Ursprünglich als Telegraphenbauanstalt gegründet, entwickelte sich das Unternehmen zu einem der größten Unternehmen für Elektrotechnik.

Das Unternehmen bietet seit vielen Jahren immer wieder neue technische Innovationen und Design-Anpassungen rund um Haushaltsgeräte.

Aus dem Hause Siemens kommen nicht nur Küchengeräte, sondern auch verschiedene Produkte rund um Energietechnik, Hausgebäudetechnik und Mobilität. Induktionskochfelder gehören zum Bereich der Siemens Hausgeräte.

Diese sind unter der BSH Group angesiedelt. Die BSH Hausgeräte GmbH hat ihren Sitz in München und ist ein Gemeinschaftsunternehmen aus Siemens und Bosch. Wobei das Unternehmen ein 100%iges Tochterunternehmen der Bosch Group ist.

Die Marke Siemens wird dort als eigenständge Marke beworben und vertrieben. Aus diesem Hause unter der Dachmarke Siemens kommen unter anderem auch:

  • Staubsauger
  • Kaffeemaschinen
  • Waschmaschinen und Wäschetrockner
  • Geschirrspüler
  • Kochfelder und Backöfen
  • Kühl- und Gefrierschränke
  • Küchenmaschinen
  • Warmwassergeräte

Daneben vertreibt die BSH Group auch noch Bosch Haushaltsgeräte, selche von Constructa und einige andere Marken.

Siemens hat neben den normalen Hausgeräten auch Sondereditionen und Exklusiv-Sortimente im Programm. Diese finden interessierte Kunden unter den Begriffen „Extraklasse“ und „studioLine“ im Produktnamen.

Daneben forscht und entwickelt das Unternehmen auch sehr aktiv an intelligenter Vernetzung von Küchen- und Hausgeräten.

Auch in diesem Produktsegment finden sich bereits einige Kochfelder. Diese lassen sich durch das „Home Connect Zeichen in der Produktbeschreibung erkennen.

Der Großteil der von Siemens angebotenen Induktionskochfelder ist autark. Das liegt zum einen daran, dass in den von Siemens vorgestelltn Küchen Backöfen, Dampfgarer und Kombinationsgeräte nicht mehr unter der Arbeitsplatte, sondern in Arbeitshöhe eingebaut sind.

Unter den Kochfeldern befinden sich dann Stauräume oder ähnliche Lösungen. Dies verhindert eine Steuerung der Induktionskochfelder über den Backofen. Die Kochfelder verfügen über die verschiedensten Funktionen und Ausstattungsmerkmale:

Funktionen und Ausstattungsmerkmale

  • autark
  • powerMove Pro-Funktion für das Verändern der Leistung
  • urch verschieben des Kochgeschirrs
  • teilweise integrierten Dunstabzug
  • activeLight (blaue Leuchtsignale für aktive Kochfelder)
  • Kochsensor mit Temperaturkontrolle gegen Überkochen
  • cookConnect System für die Steuerung der Dunstabzugshaube vom Kochfeld aus

Neben autarken Induktionskochfeldern finden sich im Handel auch noch Kombinationen mit Herd und Backofen. Hier ist es teilweise möglich, dass Kochfeld direkt über das Induktionskochfeld selbst oder aber über den Herd gesteuert werden.